Wo wir arbeiten

In Südniedersachen, im Eichsfeld, liegt zentral zur A7 und A38 an der B 446 die romantische Fachwerkstadt Duderstadt.

Nur wenige Autominuten entfernt befindet sich der in neuem dörflichen Charakter erstrahlte kleine Ort Esplingerode.

Nach jahrelangem lähmenden Bundesstraßenverkehr ist nun seit kurzer Zeit durch die Fertigstellung der Umgehungsstraße ein Kleinod für Ruhe suchende und Liebhaber der ländliche Eichsfeldregion  entstanden.  

Der Ort bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Aktivität.

Neben den Annehmlichkeiten die unser Hof ihnen bieten soll, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft eine Physiotherapiepraxis mit umfangreichem Wellnessprogramm.

Die in mitten des Dorfes gelegene Gaststätte „Zur  Linde“ bietet neben gutbürgerlicher Küche auch preiswerte Unterkünfte.

Der Lindenhof

Der Seminar-Ort, der „Lindenhof“, ist ein Restbauernhof, der nicht mehr landwirtschaftlich genutzt wird.

Hofmittelpunkt ist eine alte große Linde. Das Seminargebäude, die Stallungen und eine zum Wohnhaus umgebaute Scheune bilden das Hofensemble.

In 2005 haben wir auf Anregung unserer Seminarteilnehmer eine Ferienwohnung mit 6 Schlafmöglichkeiten im Dachgeschoss des Seminar – und Bürogebäudes integriert.

 

 

Angrenzend an den Hof befinden sich die Weiden der Pferde und unserer Schottischen Hochlandrinder.

Die Weiden werden von einem Saum von Pappeln unterbrochen und verleihen diesem Ambiente einen weiten toskanischen Charme.

Am Fuße dieser Pappeln befindet sich unser  Trainingsplatz mit Blick in den Harz.

Bei schlechtem Wetter weichen wir in die neue Reithalle nur 100m entfernt  von unserem Hof aus.

Die rustikalen Mahlzeiten werden an dem großen Tisch in der Wohnscheune von allen Seminarteilnehmern gemeinsam eingenommen. Die köstliche Eichsfelder Küche wird so zu einem weiteren Seminarhöhepunkt werden. Bei abendlichem Grillen oder Eichsfelder Mettwurstbrotessen  unter der alten Linde kommt man schnell ins Gespräch und kann die vielfältigen Seminareindrücke austauschen.